Tanzen


Montag 15:30 - 16:30 spielerisches Tanzen für Kinder
Gruppe Twinkling Stars

Mittwoch 20:00 - 21:45 moxie: Tanzen für Jgd. ab 15 Jahren

Donnerstag 16:30 - 17:30 STARLIGHT 8-12 Jahre

Donnerstag 17:15 - 18.45 NOTORIOUS 12 - 16 Jahre

Freitag 17.00 - 18.30 moxie

Freitag u.
Samstag nach Absprache Splendid

Alle Übungstunden in der Willi-Koch-Turnhalle in Dahlerbrück

Übungen:

Förderung der Tanzfreude durch Umsetzung von Musik in Bewegungen, Erarbeitung kleiner Choreographien , Erlernen von Grundtechniken des Tanzens ,Wirbelsäulen- und gelenkschonendes Aufwärmtraining, Spielerische Übungen zum Erlangen von Beweglichkeit und einer gesunden Körperhaltung , Spielerische Schulung des Rhythmus-, Bewegungs- und Körpergefühls.  

 

 

 


 

NOTORIUS

Die Gruppe „Notorious“ (12-15 Jahre) wurde von neun Mädchen besucht, die stets regelmäßig erschienen und sehr interessiert und willig alle neuen Schritte und Techniken erprobten. Wie alle anderen Gruppen des Vereins auch, hatten sie als großes Ziel die Aufführungen zum Thema „Pictures In Motion“. Das Team zeichnete in den Vorbereitungen ein tolles Gruppengefühl aus, das die Mädchen in diesem Jahr nicht nur tänzerisch, sondern auch menschlich wachsen ließ. Dies zeigte sich z.B., als eine der Tänzerinnen aufgrund eines Oberschenkelbruchs kurz vor der Show auszufallen drohte. Alle Teammitglieder entschieden sich trotz zusätzlichen Arbeitsaufwandes dazu, Teile der Choreografie und Aufstellungen so zu verändern, dass die Verletzte an der Show teilnehmen konnte und eine sitzende, aber tragende Rolle im Tanz übernahm.

Im Jahr 2015 werden diese neun Mädchen weiterhin zusammen trainieren. Unterstützt werden sie dabei allerdings durch drei neue, unerfahrene Tänzerinnen und sechs Tanzbegeisterten, die aus der jüngeren Gruppe „Starlight“ zu ihnen wechselten. Da die Gruppen „Starlight“ und „Notorious“ seit geraumer Zeit gemeinsames Techniktraining absolvierten, kennen sich auch diese Mädchen schon gut und freuen sich darum auf neue Ziele im kommenden Jahr.

 

STARLIGHT

Die Gruppe „Starlight“ ist die jüngste Wettkampfgruppe des TuS Stöcken-Dahlerbrück (8-12 Jahre). Im Jahr 2014 nahmen die 17 Mädchen allerdings an keinem Wettkampf teil, weil sie voller Vorfreude für die Tanzshow „Pictures In Motion“ probten. Zwei Choreografien zu den Liedern „Timber“ von Pitbull & Ke$ha sowie zu einem Remix des Jackson5-Klassikers „ABC“ studierten sie zu diesem Zwecke ein. Einige der Mädchen nahmen freiwillig auch an zusätzlichen Proben teil, so dass sie ebenfalls mehrere gruppenübergreifende Tänze erlernten.

Am Tag der großen Aufführung waren die Tänzerinnen recht aufgeregt, meisterten ihre Auftritte jedoch schon „wie die Großen“ und waren anschließend traurig, dass die Shows so schnell vorübergingen.

Zum Jahr 2015 gab es einen größeren Mitgliederwandel. Viele Mädchen verließen die Gruppe, um nun in der nächsthöheren Gruppe zu trainieren, zwei neue Tänzerinnen kamen  hinzu.
Im neuen Jahr trainieren in der Gruppe „Starlight“ acht hochmotivierte Mädchen im Alter von 8 bis elf Jahren, die schon brennend auf neue Auftritte warten.  

moxie

Die Tanzshow in diesem Jahr war die erste Feuerprobe für diese Gruppe. Die neun Mädchen im Alter von 14 bis 19 Jahren waren verantwortlich für die meisten Tänze der Show. Die Voraussetzungen bei den Tänzerinnen waren allerdings grundverschieden: einige hatten schon bei der letzten Tanzshow zum Thema „Alice im Wunderland“ Bühnenluft geschnuppert, andere tanzten zwar schon länger, hatten allerdings nur wenige oder keine Auftritte bestritten und eine Tänzerin hat erst in diesem Jahr mit dem Tanzen begonnen. Die Gruppe musste also einen goldenen Mittelweg finden, um die Show so gut wie möglich vorzubereiten. Unterstützung erhielt die Gruppe vor allem von den Ältesten und routiniertesten der Abteilung Tanz, der Gruppe „Splendid“. Die Tänzerinnen dieser Gruppe nahmen bei gemeinsamen Trainingseinheiten mal einfühlsam, mal bestimmend Einfluss auf den Kurs. Dies half vor allem, als eine Tänzerin das Training aufgrund eines Schulwechsels nach den Sommerferien auf Eis legen musste, eine andere zwei Monate vor der Aufführung ein  4-wöchiges Auslandspraktikum bestritt und eine dritte erst Mitte des Jahres von einem 9-monatigen USA-Aufenthalt zurückkehrte und „moxie“ immer wieder zusammenhalten, sich gegenseitig helfen und Veränderungen an Choreografie oder Formationen umsetzen mussten.

Am 22.11.2014 stand dann der große Tag der Show an. Trotz Lampenfiebers funktionierte dann hinter und vor allem auf der Bühne alles nach Plan, sodass die Tänzerinnen am späten Abend erschöpft, aber hochzufrieden nach Hause gehen konnten.

Gereicht hat es den Tänzerinnen damit allerdings nicht. Nach der Show haben viele Tänzerinnen den Wunsch geäußert, noch mehr und noch besser tanzen zu wollen. Wir sind gespannt, ob und wie dies im kommenden Jahr umgesetzt werden kann.

Christina Djihangiroff

 

Twinkling Stars

Die Gruppe hat sich aus der ehemals sehr jungen Gruppe (5-8 Jahre) entwickelt. Da ein Wechseln in ältere Gruppen schwierig ist, da diese alle voll besetzt sind, haben wir uns entschlossen, dass ich sie als ältere Gruppe weiterführe. Die Tänzerinnen hatten den Wunsch auch einen neuen Namen zu tragen. Wir wollen den Kindern eine tänzerische Weiterentwicklung ermöglichen, wobei ich mich an dem Leistungsvermögen der Kinder und nicht an Wertungskriterien von Verbänden. Die Tänzerinnen der Twinkling Stars sind sehr motiviert und verlässlich, sodass wir intensiv, aber auch mit viel Spaß üben können. Bei der Aufwärmung beginnen wir schon mit fetziger Musik, was allen viel Spaß bereitet. Den Hauptteil der Übungsstunde nutzen wir, um Choreografien zu erlernen.

Im zurückliegenden Jahr tanzten die Kinder zu verschiedensten Musiktiteln, so erlernten sie lockere Choreografien (an Zumba angelehnt) zu „Dance again“, "We are one" "Love runs out" und zwei umfangreichere Choreografien zu „Music“, in der das große Schwungtuch mit eingebunden war und  "Wake me up", in dem Steckenpferde effektvolle Akzente setzten.

Mit großem Eifer und Durchhaltevermögen haben die Kinder für unsere Tanzshow trainiert. Nach der Tanzshow haben wir das Jahr entspannt und mit Spaß ausklingen lassen. Jetzt im neuen Jahr starten wir mit einem neuen Titel (Wicked Wonderland) wieder durch.

Alle tanzfreudigen Kinder im Alter von 8 - 10 Jahren sind uns herzlich willkommen.

Karin Hinzmann

 






   SPLENDID

Turn- und Spielverein Stöcken-Dahlerbrück 1885 e.V.
Geschäftsstelle: Im Dahl 16 · 58579 Schalksmühle · Tel. 0 23 55 / 71 29