Fitness u. Breitensport
donnerstags, 19:00 - 20:00 Uhr Fitness & Gymnastik für Frauen TSD-Sporthalle Übungsleiterin: Karin Hinzmann Trainingsinhalte: - Verbesserung der Herz-Kreislauf-    Leistungsfähigkeit - Erhaltung und Erweiterung der    Beweglichkeit - Einbeziehung von Step-Aerobic     sowie zumbaähnlichen    Choreografien - „Drums Alive“ Und alles mit Musik !
Diese langjährig bestehende lustige Truppe umfasst zurzeit 12 Teilnehmerinnen im Alter zwischen 50 und 65 Jahren. Sehr beliebt sind die zumbaähnlichen Choreografien und „Drums alive“, die an das Leistungsniveau der Gruppe angepasst sind und allen großen Spaß bereiten. So ganz nebenbei wird hier eine gute Kondition erreicht. Der letzte Teil der Übungsstunde beinhaltet Lockerungs-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen. Bei allen angesprochenen Inhalten wird immer der Aspekt der wirbelsäulenschonenden Gymnastik und die allgemeine Fitness berücksichtigt. Bei den zumbaähnlichen Choreografien kommt immer Party-Stimmung auf und gute Laune ist garantiert. Alle Teilnehmerinnen freuen sich besonders auf „Drums alive“, ein Fitnesskonzept, bei dem die großen Pezzibälle als Trommeln dienen. Das Trommeln wird mit viel Bewegung verbunden, sodass es sich hier um ein Kardiotraining mit viel Spaß handelt. Nicht nur der sportliche Teil, sondern auch das gesellige Beisammensein nach dem Sport hat für die Frauen einen hohen Stellenwert. Sowohl kleine Feiern nach den Übungsstunden wie auch andere Gelegenheiten werden immer gerne angenommen. Traditionell wird einmal im Jahr ein stimmungsvoller Ausflug unternommen. Interessierte Frauen jeden Alters sind uns herzlich willkommen!
Fitness u. Breitensport
donnerstags, 19:00 - 20:00 Uhr Fitness & Gymnastik für Frauen TSD-Sporthalle Übungsleiterin: Karin Hinzmann Trainingsinhalte: - Verbesserung der Herz-Kreislauf-    Leistungsfähigkeit - Erhaltung und Erweiterung der    Beweglichkeit - Einbeziehung von Step-Aerobic     sowie zumbaähnlichen    Choreografien - „Drums Alive“ Und alles mit Musik !
Diese langjährig bestehende lustige Truppe umfasst zurzeit 12 Teilnehmerinnen im Alter zwischen 50 und 65 Jahren. Sehr beliebt sind die zumbaähnlichen Choreografien und „Drums alive“, die an das Leistungsniveau der Gruppe angepasst sind und allen großen Spaß bereiten. So ganz nebenbei wird hier eine gute Kondition erreicht. Der letzte Teil der Übungsstunde beinhaltet Lockerungs-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen. Bei allen angesprochenen Inhalten wird immer der Aspekt der wirbelsäulenschonenden Gymnastik und die allgemeine Fitness berücksichtigt. Bei den zumbaähnlichen Choreografien kommt immer Party-Stimmung auf und gute Laune ist garantiert. Alle Teilnehmerinnen freuen sich besonders auf „Drums alive“, ein Fitnesskonzept, bei dem die großen Pezzibälle als Trommeln dienen. Das Trommeln wird mit viel Bewegung verbunden, sodass es sich hier um ein Kardiotraining mit viel Spaß handelt. Nicht nur der sportliche Teil, sondern auch das gesellige Beisammensein nach dem Sport hat für die Frauen einen hohen Stellenwert. Sowohl kleine Feiern nach den Übungsstunden wie auch andere Gelegenheiten werden immer gerne angenommen. Traditionell wird einmal im Jahr ein stimmungsvoller Ausflug unternommen. Interessierte Frauen jeden Alters sind uns herzlich willkommen!