Gesundheits- u. Breitensport
donnerstags, 18:00 - 20:00 Uhr Badminton Sporthalle Ostendorf Trainingsinhalte: - funktionelles Aufwärmen - Stretching - Badmintonspiel für Anfänger u. Fortgeschrittene Info: Hans-Jürgen Wagner Tel. 017683050739
Auch Anfänger sind herzlich willkommen ! In der Sporthalle Ostendorf mit den insgesamt vier Badmintonplätzen finden bis zu 16 Spieler/innen Platz, die aufgrund der Hallengröße auch alle gleichzeitig aktiv werden können.  Im Jahr 2017  hat die Gruppe um Ralf Gensmann das  etwas veränderte Konzept leider nur unzureichend angenommen. Neben den Erwachsenen sind weiterhin auch Jugendliche zum gemeinsamen Spiel willkommen. Unter 14 Jahren ist hier allerdings auch die aktive Teilnahme der Eltern an der Übungsgruppe erwünscht.    Während der Übungsstunden sind aktuell nicht immer alle Spielfelder der  Halle belegt, weshalb neue Gesichter immer herzlich willkommen sind. Dabei ist es völlig unerheblich, ob es sich um „Anfänger“ oder Fortgeschrittene Spieler/innen handelt. In Zweifelsfällen sollten Interessent/innen auf jeden Fall einmal vor Ort vorbeischauen und das Angebot auf die individuelle Eignung Ort überprüfen.  In naher Zukunft wird eventuell eine Kooperation mit dem TuS Halver zur gleichen Übungszeit angestrebt.
Gesundheits- u. Breitensport
donnerstags, 18:00 - 20:00 Uhr Badminton Sporthalle Ostendorf Trainingsinhalte: - funktionelles Aufwärmen - Stretching - Badmintonspiel für Anfänger u. Fortgeschrittene Info: Hans-Jürgen Wagner Tel. 017683050739
Auch Anfänger sind herzlich willkommen ! In der Sporthalle Ostendorf mit den insgesamt vier Badmintonplätzen finden bis zu 16 Spieler/innen Platz, die aufgrund der Hallengröße auch alle gleichzeitig aktiv werden können.  Im Jahr 2017  hat die Gruppe um Ralf Gensmann das  etwas veränderte Konzept leider nur unzureichend angenommen. Neben den Erwachsenen sind weiterhin auch Jugendliche zum gemeinsamen Spiel willkommen. Unter 14 Jahren ist hier allerdings auch die aktive Teilnahme der Eltern an der Übungsgruppe erwünscht.    Während der Übungsstunden sind aktuell nicht immer alle Spielfelder der  Halle belegt, weshalb neue Gesichter immer herzlich willkommen sind. Dabei ist es völlig unerheblich, ob es sich um „Anfänger“ oder Fortgeschrittene Spieler/innen handelt. In Zweifelsfällen sollten Interessent/innen auf jeden Fall einmal vor Ort vorbeischauen und das Angebot auf die individuelle Eignung Ort überprüfen.  In naher Zukunft wird eventuell eine Kooperation mit dem TuS Halver zur gleichen Übungszeit angestrebt.